Autohaus Willy Ernst GmbH
Neustadter Straße 14
96450 Coburg

 

Mo - Fr   7.00 - 18.00 Uhr
Sa   8.00 - 12.30 Uhr

 

Und was können wir für Sie tun...?
telefon 0 95 61 / 86 30 - 80
mail classic@ernst-auto.de

Stories lesen

Meine

Classic Story

Technische Daten:

Spitzname:
nicht verfügbar

Hersteller/Marke:
Volkswagen

Typ:
VW 1300 Custom Rally-Käfer

Bauzeit:
nicht verfügbar

Baujahr:
1969

Motor:
1,6l Boxer, luftgekühlt

Hubraum:
nicht verfügbar

 

 

 

Gewicht:
nicht verfügbar

Leistung:
ca. 100 PS

Höchstgeschwindigkeit:
nicht verfügbar

Damaliger Grundpreis:
nicht verfügbar

Ausstattung/Besonderheiten:
Antrieb: Heckantrieb mit Diff-Sperre
Getriebe: 4-Gang Käfergetriebe

Meine Story:
Der VW 1300 Custom wurde 1969 für Amerika mit automatischem Getriebe produziert. Es handelt sich um den Käfer mit der altbewährten Doppelrohr-Torsionsfeder-Vorderachse und kurzen Vorderwagen, aber mit der Doppelgelenk-Hinterachse, statt der Pendelachse.

Der Motor war ausgerüstet mit einem 1600 ccm Motor und hieß deshalb 1300, weil er von der Silhouette her dem VW 1300 entsprach. Nach Einbau eines Schaltgetriebes, das von der FIA (internationale Motorsportbehörde) genehmigt wurde und einer Leistungssteigerung auf ca. 100 PS durch die Verwendung von größeren Einlass- und Auslassventilen, sowie einer 2-Doppelvergaseranlage Solex 40 P II und sonstiger rallyenotwendiger Fahrwerksveränderungen etc. und dem Einbau eines Überrollkäfigs, war das Fahrzeug bis zum Jahr 1976 selbst im internationalen Motorsport (z.B. RAC-Lombard-Rallye Großbritannien) sehr erfolgreich.

Mit diesem Käfer hat sein Eigentümer das große Goldene Motorsport-Abzeichen eingefahren.

Zwischenzeitlich wurde das Fahrzeug mehrfach bei Auto-Cross-Veranstaltungen eingesetzt und auch im Vorausprogramm bei nationalen und internationalen Rallyes zeigte er seine Überlegenheit. Auf Schotterpisten fühlt er sich besonders wohl.

Mit diesem Auto und seiner Leistungsfähigkeit wird die altbekannte Zuverlässigkeit des VW Käfers nachhaltig bestätigt, seine Technik ist unübertroffen, die Experten, die das Fahrzeug betreuen sind echte Fachleute. Sie sind mit Leib und Seele Käferspezialisten. Die Technik ist heute noch beispielhaft, es ist sinnvoll sie zu pflegen und sie zu bewahren.

Der Käfer lebt, es lebe der Käfer!

 

 

Meine Fotos
DSC_0818.jpg
GX6O4337.jpg
GX6O4439.jpg

KontaktImpressum